Ernährungskreis

In unseren Kursen kam die Frage auf, was der Unterschied zwischem dem Ernährungskreis und der Ernährungspyramide ist und ob diese sich in ihren Aussagen widersprechen.

Der Ernährungskreis & Ernährungspyramide geben beide Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) für eine gesunde und vollwertige Ernährung.

Der „offizielle“ Ernährungskreis zeigt auf einen Blick, wie sich eine vollwertige Ernährung mit allen lebensnotwendigen Nährstoffen zusammensetzen sollte. Sie gibt eine Mengenmäßige Empfehlung für die einzelnen Nährstoffgruppen.

Die „offizielle“ Ernährungspyramide gibt darüber hinaus auch Auskunft über die Qualität der einzelnen Lebensmittelgruppen.

Am Beispiel des Getreides und des Gemüses wird das deutlich.

Im Ernährungskreis nimmt das Getreide die größte Gruppe ein und das Gemüse die Zweitgrößte. Demzufolge sollte der Hauptteil der Ernährung aus Getreideprodukten bestehen. Auf der Pyramide hingegen sieht man, dass das Gemüse die Basis der pflanzlichen Nahrungsmittel bildet und die Getreide stehen (kleiner) darüber. Das bedeutet nur, dass die Gemüse gesünder sind als das Getreide innerhalb der pflanzlichen Lebensmittel. Es bedeutet aber nicht, dass man davon mehr essen sollte.

Da hat die DGE (wohl) in guter Absicht etwas „verschlimmbessert“!

Vielleicht konnte ich ein wenig Licht in diese Verwirrung bringen.

Michael Bauer